Mittwoch, 6. April 2011

Water Fight :)

Letzte Woche am Strand war es noch richtig schoen und das wasser war erstaunlicherweise total warm. Bloederweise haben wir den letzten bus nach Hause verpasst, aber Linda, die sowieso von der Arbeit nach hause fuhr, konnte uns dann zum Glueck mitnehmen.
Nachts ist es jetzt richtig eiskalt. Ich habe jetzt nachts schon Socken lange hose, top, t-shirt, Sweatjacke und schal an :D Morgens sind dann immer alle Fenster beschlagen, das sieht voll witzig aus.
Am Wochenende war ich am Freitag bei ein paar Kiwis mit Minami zu Hause. Da war so eine Art Mini-Feier und es liefen erstaunlicherweise sogar 1 oder 2 deutsche Songs wie "hamma" und "disco pogo" :D Der Abend war ganz lustig, aber ich war total muede und war froh als ich im Bett war. Am Samstag abend wollte mich Ben eigentlich zu einem Autorennen mitnehmen. Das ist hier ganz in der Naehe und die fahren durch Schlamm und allen moegelichen Dreck und anscheinend wird man dann auch ganz schoen dreckig vom zuschauen :D Soll aber lustig sein. Wir sind dann losgefahren, aber wir haben uns das falsche Datum aufgeschrieben und es war dann gar nicht an diesem Wochenende. Wir haben uns dann mit Bens mum getroffen, die auch dorthin kommen wollte, haben pizza bestellt und sind zu ihr nach hause. Dort haben wir dann "the last samurai" geschaut. Das wurde uebrigens in Neuseeland gedreht und nicht in Japan :D
Am Sonntag war DVD-Tag bei Minami, da ein paar der Internationals in 3 Wochen nach hause fahren und wir sie damit verabschieden wollten. Wir haben ganz viel Kuchen gehabt und haben es uns auf dem Sofa bequem gemacht waehrend wir Lovely Bones geschaut haben.
Am Montag hat es dann total geregnet. Hier in Nelson regnet es eigentlich fast nie und wenn dann meistens nachts, aber am Montag war das irgendwie eine totale ausnahme. Ich hatte an diesem Tag das erste Mal Hockey Training und bin dann gleich nach der Schule hastig nach Hause, da ich dort nur 10 Minuten zeit hatte und dann schon wieder los musste. allerdings hatte ich vergessen meinen Mundschutz, den ich fuers hockey brauche anzupassen und das habe ich dann noch ganz hastig in den 10 minuten gemacht und bin dann mit dem Fahrrad losgeduest. Es hat dann in dem Moment total angefangen zu schuetten und als ich mich mit Dana, einem Kiwi Maedchen mit dem ich zusammen Hockey spiele, an der naechsten Strassenecke getroffen habe war ich schon total durchnaesst. Als wir dann am Hockeyplatz ankamen waren Dana und ich die einzigen die gekommen sind und dann hat es auch noch angefangen zu blitzen und zu donnern und dann hat die Trainerin (die uebrigens meine Mathelehrerin ist und aus Holland kommt) gesagt, dass es zu gefaerlich ist in diesem Wetter zu spielen. Also sind Dana und ich dann wieder nach hause gefahren, aber nach der haelfte des Weges haben wir eine Wasserschlacht angefangen, Erst sind wir von unseren Fahrraedern abgestiegen und sind in Pfuetzen rumgesprungen, dann haben wir uns mit Wasserflaschen bewaffnet einen Kamp geliefert. Wir waren so nass, dass es ueberhaupt nichts ausgemacht hat, Irgendwann war dann dort so ein kleiner Fluss in dem wir uns dann gesetzt haben und nur noch lachend dasassen. Am Ende sind wir sogar mit dem Fahrrad durch den Fluss zurueck nach hause gefahren. Das war so lustig :D
IN zwei Wochen sind Ferien und dann gehe ich auf eine South Island Tour fuer International Students. Das wird bestimmt lustig,
In Outdoor Ed haben wir neulich geuebt zu klettern, das hat richtig Spass gemacht.
So ich muss jetzt gehn. Ich habe leider keine Zeit Mails zu beantworten.... ich hoffe ich kann das morgen machen.
♥Vaia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen