Mittwoch, 12. Januar 2011

Probe packen und andere Probleme :P

Hm, nachdem ich mir jetzt schon wochenlang die Frage gestellt habe, wie ich mein Gepäck in einem Koffer unterbringen soll, habe ich jetzt am Wochenende einfach mal ganz kurzfristig mein Kleiderschrank auf den Kopf gestellt und den Inhalt in meinen Koffer gezwängt. Das ging sogar soweit erstaunlich gut und es haben auch noch andere wichtige Sachen reingepasst (Schuhe zum Beispiel :P).
Mein Trolley fürs Handgepäck war allein mit der Laptoptasche schon ziemlich voll. Der wurde dann aber noch mit Ladegeräten, Stromadapterm, Gastgeschenke, und Socken (!) vollgestopft.
So, dann gings für den Koffer ab auf die Waage: 20,7 kg!!! (juhu ich darf 23 mitnehmen :) ) . Letztendlich werde ich aber bestimmt Übergepäck haben, denn da kommt noch einiges dazu :D

Nachdem ich mir also darüber erstmal keine Gedanken mehr machen muss, muss ich versuchen meine Zeit möglischt effektiv einzuplanen, denn es ist noch so viel zu tun. Blöderweise musste ich feststellen, dass ich eigentlich keine Zeit mehr habe, um nochmal wirklich etwas mit meiner Familie oder meinen Freunden zu machen.
Tja und dann kommt zu der langen Liste, die ich vor Neuseeland noch abarbeiten muss, jeden Tag noch vieles neues dazu; plötzlich fällt einem auf, wieviel Kleinigkeiten man noch zu erledigen hat und was noch alles mit muss.
Achja und mein Zimmer muss auch noch irgendwann aufgeräumt werden ;) und das ist bei mir ja bekanntermaßen immer ein Problem.

Mit meiner Mum war ich zwischendurch nochmal nach einer Kuckucksuhr schauen ( in Englisch heißt das dann : Cocoo-Clock :D) und bin fündig geworden. Leider ist die ein bisschen schwer in meinem Koffer unterzubringen, aber da mach ich mir jetzt erstmal keinen Kopf drum und löse es dann auf bewährte Weise spontan ;D

♥ Vaia
P.S. Mein Jahreshoroskop ist der Ansicht dieses Jahr sei perfekt für ein Auslandsjahr: also dann kann da ja wohl nichts mehr schief gehn :D:D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen